Zu Beginn... Was mich bewegt...

Als Musikfreak ist es wohl meine Pflicht gleich mal einen Entry zu schreiben

Also mich kennt man als einschneidenden Ärtze-Fan. Andere Fans unter euch können mich ja verstehen... Ich kenn jedoch viele, die behaupten, sie hätten nichts drauf, seien eine einfache Band mit einfachen Songs, sexistisch und dem Hang zum Kommerz...

Doch egal, was die anderen sagen, es hält mich nicht ab immer wieder "Schrei nach Liebe" zu hören, der meiner Meinung nach, zu den besten politischen Songs des Genres gehört. Ein Klassiker unter den Ärzte-Fans, finde ich. Was die Andeutung auf den "Sexismus" betrifft... So würde ich zB "Manchmal haben Frauen..." nicht zu ernst nehmen... Die Ärtze ist als Spaß-Punk Band bekannt und bekannt geworden. Was jetzt nicht heißen soll, dass ich sie in Schutz nehme! Es ist nur meine Meinung und wie ich das ganze diesbezüglich sehe, da ich selber gegen Sexismus bin...

äh ja... Das wars eigentlich, was ich dazu sagen wollte... Hm.. dachte ich fang über musik zu schwafeln einfach mit meiner Lieblingsband an XD hmm...

"Eine Revolution ohne zuvor zu tanzen,
ist eine Revolution, die sich nicht lohnt
"

"V"

9.6.07 23:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de